photo
Bewertungen:   (9)

Famulatur im Ausland

Wir beraten dich!

Jasmin hilft Dir gerne, ein geeignetes Projekt für Dich zu finden

Mo – Fr: 09:00 - 19:00 Uhr

Die Vorklinik ist vorbei, deine erste Ärztliche Prüfung hast du erfolgreich bestanden und nun machst du dir Gedanken über eine bevorstehende Auslandsfamulatur. Praktische Erfahrung in Deutschland zu sammeln klingt zwar interessant, aber wenn du deine Famulatur im Ausland verbringst, erlebst du noch viel mehr: Neue Kulturen, fremde Gesundheitssysteme, andere und vielleicht umfangreichere Behandlungsmöglichkeiten und das alles in einer fremden Sprache in deiner Klinikzeit im Ausland!

Dein Weg zur medizinischen Famulatur im Ausland


Die Famulatur ist ein Pflichtprogramm für alle Medizinstudenten und ermöglicht dir wertvolle Einblicke und Erfahrungen in der Patientenversorgung zu sammeln. Der Zeitpunkt und die Dauer der Famulatur sind bestimmten Regeln unterlegen, die jedoch je nach Bundesland und Universität teilweise etwas unterschiedlich ausfallen.


Die allgemeinen Regeln für eine Famulatur kurz zusammengefasst:


  • für Humanmedizinstudenten ist eine Dauer von 4 Monaten vorgeschrieben
    • davon müssen 2 Monate eine praktische Tätigkeit in einem Krankenhaus oder in einer stationären Rehabilitationseinrichtung stattfinden - "Krankenhausfamulatur"
    • 1 Monat muss in der ambulanten Patientenversorgung stattfinden, Allgemein- oder Facharztpraxis, Ambulanz eines Krankenhauses - "Praxisfamulatur"
    • 1 Monat in der hausärztlichen Patientenversorgung stattfinden, bei Hausärzten oder Kinderärzten - "Hausartzfamulatur"
  • die Famulatur muss in der vorlesungsfreien Zeit stattfinden
  • du kannst deine Famulatur in mehrere Teile aufteilen, je nach Bundesland gibt es aber eine Mindestdauer von 14-30 Tagen pro Abschnitt
  • Praxisfamulatur und Krankenhausfamulatur können im Ausland stattfinden, Hausarztfamulatur nicht
  • der Nachweis über die Famulatur ist durch ein Zeugnis zu erbringen (wenn dieses nicht in deutscher Sprache ist, wird eine beglaubigte Übersetzung inklusive Stempel der Einrichtung benötigt)
  • die Famulatur im Ausland muss direkt nach der Rückkehr vom Landesprüfungsamt anerkannt werden

TIPP: Du musst sowieso eine Famulatur machen, im Ausland sammelst du aber mehr Erfahrungen - dies ist eine Chance!


Vorbereitung und Anerkennung: Wir helfen dir


Eine Famulatur im Ausland erfordert etwas mehr Vorbereitung als eine Famulatur im Deutschland, aber genau dafür sind wir für dich da. Wir helfen dir vor, während und nach deiner Famulatur. Bevor es losgeht unterstützen wir dich dabei die richtige Einrichtung in deinem Wunschland zu finden, alle nötigen Dokumente zu besorgen, wir passen deinen Lebenslauf an das jeweilige Format des Ziellandes an, bei Bedarf übersetzen wir deinen Lebenslauf und wir versorgen dich mit allen Informationen über das Land, die Menschen und die Einrichtung in der du arbeiten wirst. Auch falls du während deiner Famulatur noch Fragen hast, kannst du dich immer an uns wenden. Zum Ende deiner Famulatur im Ausland helfen wir dir die richtigen Zeugnisse zu bekommen und diese anerkennen zu lassen.


TIPP: Dein Wunschland - wir finden eine Famulatur für dich. Schreib' uns, wo du hin möchtest, auch wenn das Angebot noch nicht auf der Liste ist.


Die Vorteile für dein Medizinstudium


Wenn du deine Famulatur im Ausland verbringst, lernst du mehr als "nur" den Umgang mit Patienten – du tauchst in eine andere Kultur ein, entdeckst Unterschiede in den Gesundheitssystemen, lernst Behandlungsmethoden kennen, die in Deutschland vielleicht nicht so gebräuchlich sind und je nach Zielland, lernst du die heimische Ausstattung der Krankenhäuser und Praxen zu schätzen. Auch besteht die Chance, dass du während deiner Famulatur im Ausland bereits mehr machen darfst als in Deutschland und damit spannende Erfahrungen machst und an deinen Aufgaben wächst.


Zusatznutzen: Sprachen lernen


Auch neben der Arbeit entdeckst du während deiner Famulatur im Ausland jeden Tag etwas neues: Du lernst Menschen aus unterschiedlichen Ländern kennen, schließt Freundschaften mit ihnen, verbesserst deine Sprachkenntnisse, lernst andere Kulturen und Traditionen kennen und kannst auf einzigartige Reisen gehen. Nutze auch die Zeit nach deiner Famulatur und entdecke andere Ecken deiner Wahlheimat auf Zeit!

Wie wir dir helfen:

  • Unterstützung bei der Suche nach der richtigen Einrichtung in deinem Wunschland
  • Hilfe bei der Organisation aller benötigten Dokumente
  • Anpassung deines Lebenslaufes an das Format des Ziellandes
  • bei Bedarf: Übersetzung deines Lebenslaufes
  • Umfangreiches Infomaterial über die Einrichtung, deine Aufgaben, das Land, die Menschen, die Kultur, das dortige Gesundheitssystem und die wichtigsten Unterschiede zu Deutschland
  • Ansprechpartner vor, während und nach deiner Famulatur im Ausland
  • Unterstützung bei der Anerkennung deiner Famulatur
{{school.name}}
{{school.country}}, {{school.txt_no_projects}}
{{school.evaluations_avg_komma}}
{{school.eval_txt}}