photo
Bewertungen:   (1)

Sabbaticals mit Affen

Wir beraten dich!

Amelie hilft Dir gerne, ein geeignetes Projekt für Dich zu finden

Mo – Fr: 09:00 - 19:00 Uhr

In diesen Tierschutzprojekten arbeitest du mit Affen, die von Tierschutzvereinen versorgt werden. Die Tiere haben oft ein schwieriges Leben hinter sich, manche von ihnen wurden in Laboren misshandelt, und bekommen nun die Chance auf ein glücklicheres Leben. Deine ehrenamtliche Hilfe wird sowohl von den leitenden NGOs als auch von den Tieren selbst dankend angenommen.

{{school.name}}
{{school.country}}, {{school.txt_no_projects}}
{{school.evaluations_avg_komma}}
{{school.eval_txt}}

Sabbaticals mit Affen

Wenn du ein Tierfreund bist und den Tieren auf der Welt helfen möchtest, packe schnell deinen Rucksack und werde Teil unserer Affenschutzprojekte. Alle Projekte werden von NGOs oder Tierschutzvereinen geleitet.

Als internationaler Volunteer versorgst du Affen, die aus Testlaboren, dem Zirkus oder aus Privathaushalten gerettet wurden und nun in den Tierheimen leben, weil sie nicht mehr ausgewildert werden können. Dementsprechenend ist die Hilfe von Freiwilligen wie dir so wichtig, denn täglich gibt es viel zu erledigen: Futter für alle Tiere vorbereiten, die Tiere beschäftigen, mit ihnen spielen und schmusen, ihre Gehege ausbauen und reinigen und vieles mehr. Alles in allem sollen sich die Tiere wie in ihrer Heimat, der freien Natur, fühlen.

Die Arbeit der Volunteers in den Tierschutzprojekten besteht aus zwei Teilen: Einerseits müssen die heimatlosen und verletzten Tiere gerettet und gepflegt werden und andererseits müssen Kampagnen organisiert werden, um die Öffentlichkeit über die Probleme der Versuchstiere aufzuklären. Internationale Freiwillige arbeiten auch aktiv im Fundraising mit, damit die NGOs und die Tierschutzvereine genug Geld zur Verfügung haben, um ihre Arbeiten aufrecht zu erhalten und die Tiere zu schützen.

Wenn du vor deiner Freiwilligenarbeit im Tierschutz bereits Erfahrungen in der Tierpflege gesammelt hast, ist dies besonders hilfreich. Wissen über Impfungen, Sterilisation und Krankheitsbekämpfungen ist immer willkommen, aber es ist keine Voraussetzung für deine Teilnahme.